Urologische Praxis

Dr. med. Christian Andersen

Facharzt für Urologie und Andrologie

Urologie Andersen

Dr. med. Christian Andersen
Facharzt für Urologie und Andrologie

Männerarzt CMI – Medikamentöse Tumortherapie – Onkologie – Naturheilkundliche Urologie
Psychosomatik – Ambulante Operationen – ESWL – Labor – Ultraschall – Krebsvorsorge

Oranienburger Straße 69, 10117 Berlin

Tel (030) 28386927
Fax (030) 28386928

kontakt@urologie-andersen.de
www.urologie-andersen.de

Datenschutzerklärung
Geltungsbereich

Die­se Daten­schut­z­er­klä­rung klär­t Nut­zer über die Art, den Umfang und Zwe­cke der Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch den ver­ant­wort­li­chen Anbie­ter

Dr. med. Christian Andersen, Oranienburger Straße 69, 10117 Berlin
Tel. (030) 28386927, kontakt@urologie-andersen.de

auf die­ser Web­si­te (im fol­gen­den “Ange­bot”) auf.

Die recht­li­chen Grund­la­gen des Daten­schut­zes fin­den sich im Bun­despri­va­cy­ge­setz (BDS­G) und dem Tele­me­dien­ge­setz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbie­ter (bezie­hungs­wei­se sein Web­space-Pro­vi­der) erheb­t Daten über jeden Zugriff auf das Ange­bot (so genann­te Ser­ver­log­fi­les). Zu den Zugriffs­da­ten gehö­ren:

Name der abge­ru­fe­nen Web­sei­te, Datei, Datum und Uhr­zeit des Abrufs, über­tra­ge­ne Daten­men­ge, Mel­dung über erfolg­rei­chen Abruf, Brow­ser­ty­p nebst Ver­si­on, das Betriebs­sys­tem des Nut­zer­s, Refer­rer URL (die zuvor besuch­te Sei­te), IP-Adres­se und der anfra­gen­de Pro­vi­der.

Der Anbie­ter ver­wen­det die Pro­to­koll­da­ten nur für sta­tis­ti­sche Aus­wer­tun­gen zum Zweck des Betriebs, der Sicher­heit und der Opti­mie­rung des Ange­bo­tes. Der Anbie­ter behäl­t sich jedoch vor, die Pro­to­koll­da­ten nach­träg­lich zu über­prü­fen, wenn auf­grun­d kon­kre­ter Anhalts­punk­te der berech­tig­te Ver­dacht einer rechts­wid­ri­gen Nut­zung besteht.

Kontaktaufnahme

Bei der Kon­takt­auf­nah­me mit dem Anbie­ter (zum Bei­spiel per Kon­takt­for­mu­lar oder E-Mail) wer­den die Anga­ben des Nut­zer­s zwecks Bear­bei­tung der Anfra­ge sowie für den Fall, dass Anschluss­fra­gen ent­ste­hen, gespei­cher­t.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vor­kom­men, dass inner­halb die­ses Onli­ne­an­ge­bo­tes Inhal­te Drit­ter, wie zum Bei­spiel Videos von You­Tu­be, Kar­ten­ma­te­ri­al von Goo­gle-Maps, RSS-Feeds oder Gra­fi­ken von ande­ren Web­sei­ten ein­ge­bun­den wer­den. Dies setz­t immer vor­aus, dass die Anbie­ter die­ser Inhal­te (nach­fol­gen­d bezeich­net als "Drit­t-Anbie­ter") die IP-Adres­se der Nut­zer wahr neh­men. Denn ohne die IP-Adres­se, könn­ten sie die Inhal­te nicht an den Brow­ser des jewei­li­gen Nut­zer­s sen­den. Die IP-Adres­se ist damit für die Dar­stel­lung die­ser Inhal­te erfor­der­lich. Wir bemü­hen uns nur sol­che Inhal­te zu ver­wen­den, deren jewei­li­ge Anbie­ter die IP-Adres­se ledig­lich zur Aus­lie­fe­rung der Inhal­te ver­wen­den. Jedoch haben wir kei­nen Ein­fluss dar­auf, falls die Drit­t-Anbie­ter die IP-Adres­se z.B. für sta­tis­ti­sche Zwe­cke spei­chern. Soweit dies uns bekannt ist, klä­ren wir die Nut­zer dar­über auf.

Piwik

Die­ses Ange­bot benutz­t Piwik, eine Open-Sour­ce-Soft­wa­re zur sta­tis­ti­schen Aus­wer­tung der Nutzer­zu­grif­fe. Piwik ver­wen­det sog. “Coo­kies”, Text­da­tei­en, die auf dem Com­pu­ter der Nut­zer gespei­cher­t wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­si­te durch die Nut­zer ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über die Benut­zung die­ses Age­bo­tes wer­den auf dem Ser­ver des Anbie­ter­s in Deutsch­lan­d gespei­cher­t. Die IP-Adres­se wird sofor­t nach der Ver­ar­bei­tung und vor deren Spei­che­rung anony­mi­sier­t. Nut­zer kön­nen die Instal­la­ti­on der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­wa­re ver­hin­dern; Der Anbie­ter wei­sen die Nut­zer jedoch dar­auf hin, dass sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­si­te voll­um­fäng­lich nut­zen kön­nen.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nut­zer hat das Recht, auf Antrag unent­gelt­lich Aus­kunft zu erhal­ten über die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die über ihn gespei­cher­t wur­den. Zusätz­lich hat der Nut­zer das Recht auf Berich­ti­gung unrich­ti­ger Daten, Sper­rung und Löschung sei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, soweit dem kei­ne gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflicht ent­ge­gen­steht.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it